VBS News

Subscribe to VBS News Feed
Aktualisiert: vor 2 Stunden 37 Minuten

Frauenrütli – Bundesfeier 2021

vor 21 Stunden 13 Minuten
Kurzstatement von Bundesrätin Viola Amherd, Chefin des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) anlässlich der Frauenrütli-Bundesfeier im Kanton Uri, Sonntag, 1. August 2021.

Beförderungen im Offizierskorps

30. Juli 2021 - 0:00
Mit Wirkung ab 30. Juli 2021

Covid-19 in Thailand: Die Schweiz schickt 26 Tonnen medizinische Hilfsgüter nach Bangkok

28. Juli 2021 - 0:00
Die Schweiz unterstützt Thailand im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie. Die Humanitäre Hilfe des Bundes hat heute Mittwoch rund 100 Beatmungsgeräte und über eine Million Antigentests nach Bangkok geschickt. Diese Hilfslieferung fällt mit der Südostasienreise von Bundesrat Ignazio Cassis zusammen, die ihn auch nach Thailand führen wird.

Festrede «150 Jahre Erstbesteigung Matterhorn durch eine Frau»

22. Juli 2021 - 0:00
Festrede von Bundesrätin Viola Amherd, Chefin des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS), anlässlich des 150-Jahre-Jubiläums der Erstbesteigung des Matterhorns durch eine Frau, Zermatt, Donnerstag, 22. Juli.

Rekrutenschulen: Ab sofort wieder Ausgang ins Zivile und Wochenendurlaub

19. Juli 2021 - 0:00
Ab dieser Woche wird der allgemeine Urlaub in den Rekrutenschulen wieder gewährt. Sofern es die epidemiologische Lage zulässt, dürfen Rekruten, Rekrutinnen und Kader wieder einmal pro Woche in den Ausgang ausserhalb der Waffenplätze sowie jedes Wochenende nach Hause.

Modernisierung Duro: 873 Fahrzeuge ausgeliefert und im Einsatz

19. Juli 2021 - 0:00
Im ersten Halbjahr 2021 wurden weitere 190 Duros modernisiert und der Armee für den Einsatz übergeben. Die Umrüstung der restlichen Fahrzeuge läuft plangemäss. Bis im Jahr 2024 sollen sämtliche 2'220 modernisierten Duros ausgeliefert werden.

Covid-19 – Die Schweiz schickt medizinische Hilfsgüter im Wert von 335’000 Franken nach Tunesien

16. Juli 2021 - 0:00
Die Schweiz hilft Tunesien im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie. Die Humanitäre Hilfe des Bundes hat diesen Freitag rund 15 Atemschutzgeräte und rund 60 Sauerstoffkonzentratoren nach Tunis geschickt. Der Wert dieser medizinischen Geräte beträgt rund 335’000 Franken. Es ist bereits die fünfte Lieferung der Schweiz dieser Art innerhalb weniger Wochen.

Covid-19: Schweiz schickt medizinische Hilfsgüter für über 850'000 Franken in die Mongolei

12. Juli 2021 - 0:00
Die Schweiz hilft der Mongolei im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie. Die Humanitäre Hilfe des Bundes hat am Montag, 12. Juli 2021, 40 Beatmungsgeräte und 45 Sauerstoffkonzentratoren im Wert von rund 850'000 Franken nach Ulaanbaatar geschickt.

Air2030: Verbindlichkeit der Offerte für den F-35A als neues Kampfflugzeug

11. Juli 2021 - 0:00
Die Berichte in den heutigen Ausgaben von Sonntagsblick und Sonntagszeitung über die Verbindlichkeit der Offerte für den F-35A als neues Kampfflugzeug enthalten einseitige Darstellungen. Das Bundesamt für Rüstung armasuisse hat dazu eine Klarstellung publiziert.

Jährliches trilaterales Treffen der Armeechefs von Deutschland, Österreich und der Schweiz

7. Juli 2021 - 0:00
Der Chef der Schweizer Armee, Korpskommandant Thomas Süssli, empfängt den Generalstabschef des Österreichischen Bundesheeres, General Robert Brieger, und den Generalinspekteur der deutschen Bundeswehr, General Eberhard Zorn, vom 7. bis 9. Juli 2021 in der Ostschweiz.

RS-Start 2/2021: Rund 11'500 Rekruten und Kader erwartet

5. Juli 2021 - 0:00
Heute Montag, 5. Juli, startet die Sommer-Rekrutenschule 2021 unter Corona-Schutzmassnahmen. Von den erwarteten 11'500 Armeeangehörigen sind rund 390 Frauen. Neben der obligatorischen sanitarischen Eintrittsmusterung und einem Covid-19-Test haben die Rekruten und Kader auch die Möglichkeit, sich in der RS gegen Covid-19 impfen zu lassen. Sowohl Test wie auch Impfung sind freiwillig.

Fitnesstests der Armee: Fast 50 Prozent der Stellungspflichtigen gelten als trainiert

5. Juli 2021 - 0:00
Die Fitnesstests der Armee (FTA) an den Rekrutierungen zeichnen für das Jahr 2020 bei den männlichen Stellungspflichtigen wie auch bei den Frauen, die sich freiwillig rekrutieren lassen, ein positives Bild: Fast die Hälfte der jungen Männer und Frauen gelten als trainiert und insgesamt erfüllen drei Viertel die Bewegungsempfehlungen des Bundesamts für Gesundheit BAG. Das zeigen die von einer Expertengruppe der Eidgenössischen Hochschule für Sport Magglingen EHSM in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum Sport der Armee publizierten Zahlen.

Der Chef der Armee besucht die Schweizer Truppen im Kosovo

2. Juli 2021 - 0:00
Im Rahmen seiner regelmässigen Besuche bei den Kontingenten der Schweizer Armee in der Kosovo Force (KFOR) weilt der Chef der Armee, Korpskommandant Thomas Süssli, am 2. Juli 2021 im Kosovo.

Beförderungen im Unteroffizierskorps

2. Juli 2021 - 0:00
Mit Wirkung ab 1. Juli 2021

Beförderungen im Offizierskorps

2. Juli 2021 - 0:00
Mit Wirkung ab 1. Juli 2021

Winter-Militärweltspiele 2025 finden in der Schweiz statt

1. Juli 2021 - 0:00
Die Winter-Militärweltspiele 2025 finden in der Schweiz statt. Am Montag, 28. Juni 2021, hat der Verwaltungsrat des Conseil International du Sport Militaire (CISM) die Schweiz zur Ausrichterin der fünften Winter-Militärweltspiele gewählt. Mehr als 1000 Athletinnen und Athleten aus der ganzen Welt werden an diesem Sportgrossanlass teilnehmen. Die Spiele finden vom 23. bis 30. März 2025 in der Zentralschweiz und im Goms statt. Die Schweiz wird besonderen Wert auf die Nachhaltigkeit des Anlasses legen und die ersten C02-neutralen Militärweltspiele austragen.

swisstopo-App jetzt auch fürs Velo

1. Juli 2021 - 0:00
Velofahrer und Mountainbikerinnen aufgepasst: die swisstopo-App wurde erweitert mit der Tourenplanung und dem Begleiter fürs Velofahren. Mit der Möglichkeit zur Einstellung der Geschwindigkeit können gemütliche Velowanderungen ebenso geplant werden wie schnellere Ausfahrten mit dem E-Bike.

Air2030: Bundesrat beschliesst Beschaffung von 36 Kampfflugzeugen des Typs F-35A

30. Juni 2021 - 0:00
Der Bundesrat wird dem Parlament die Beschaffung von 36 Kampfflugzeugen des Typs F-35A des US-Herstellers Lockheed Martin und die Beschaffung von 5 Feuereinheiten des Typs Patriot des US-Herstellers Raytheon beantragen. Die beiden Systeme erzielten in der Evaluation den höchsten Gesamtnutzen und gleichzeitig die tiefsten Gesamtkosten. Der Bundesrat ist überzeugt, dass sich die beiden Systeme am besten eignen, die Schweizer Bevölkerung auch in Zukunft vor Bedrohungen aus der Luft zu schützen. Die Entscheide hat er in seiner Sitzung vom 30. Juni 2021 gefällt.

Ernennungen und Mutationen von Höheren Stabsoffizieren der Armee

30. Juni 2021 - 0:00
Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 30. Juni 2021 folgende Ernennungen und Mutationen von Höheren Stabsoffizieren auf den 1. September 2021 sowie 1. Januar 2022 beschlossen.

Bundesrat schafft eine unabhängige Vertrauensstelle für Angehörige der Armee

30. Juni 2021 - 0:00
Angehörige der Armee können sich bei Problemen im Zusammenhang mit dem Militärdienst künftig an eine neue unabhängige Vertrauensstelle wenden. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 30. Juni 2021 eine entsprechende Ergänzung des Dienstreglements der Armee beschlossen. Die unabhängige Vertrauensstelle für Angehörige der Armee wird ihre Arbeit am 1. Januar 2022 aufnehmen und die bereits bestehenden Beratungs- und Betreuungsangebote ergänzen.

Seiten

Impressum | Offiziersgesellschaft Langenthal und Umgebung | anmeldenWebdesign by Christoph Kuert