Einladung zum Pistolenwettschiessen 2017

Pistolenwettschiessen

Liebe Kameradinnen, liebe Kameraden

Ich freue mich sehr, Euch nach der 14-maligen Durchführung des Pistolenwettschiessens durch unseren Kameraden Maj Erwin Lüthi, nach Langenthal in den Schiessstand Weier zum diesjährigen Pistolenschiessen einladen zu dürfen. Obschon wir den Anlass neu in Langenthal durchführen, bleibt der Ablauf ähnlich:

100km in 9:15.34,2

Die Athleten der OG Langenthal - vor dem 100er
Die Athleten der OG Langenthal - nach dem 100er

Bereits am 27. Mai fanden sich unsere fünf Stafettenläuferinnen und -läufer in Langenthal zum Training ein. An diesem heissen Samstag, trainierten wir auf 15km und besprachen die organisatroischen Herausforderungen für den Bieler Stafettenlauf (100km). Alle fünf Läuferinnen und Läufer hatten sich auf eine Strecke von je 17km - 23km vorzubereiten.

Treffsicherheit auf 50m mit der OG Huttwil

Im Schiessstand Ursenbach
Herzlichen Dank an die OG Huttwil

Die Mitglieder der OGL wurden für den Donnerstag vor Pfingsten (1. Juni) von der OG Huttwil zu ihrem traditionsträchtigen Pistolenschiessen in Ursenbach eingeladen. Dieses Schiessen war besonders interessant, da in Ursenbach noch über die Distanz von 50m, und nicht wie heute gewöhnlich 25m, geschossen wird. So hörten wir die Warner beim Schiessen des Öfteren sagen: "Dä isch i d Muur gange" (Prellmauer unter den Scheiben). Trotz der widrigen Umstände, konnte Oblt Trix Müller das Schiessen für sich entscheiden - herzliche Gratulation.

Besuch des Drohnen Kommando in Emmen

Standarte Drohnen Kommando
Drohnenstartplatz
Informationen aus erster Hand

Am Freitag 05. Mai 2017 besuchte eine 17-köpfige Delegation der OG Langenthal das Drohnen Kommando 84 in Emmen. Auf der Air Base begrüsst und durch den Nachmittag geführt, wurden wir von Oberstlt i Gst Dubs, Kdt Stv des Drohnen Kommandos und Chef Operation Center ADS.

Als Einstieg zeigte uns Herr Dubs das System der Aufklärungsdrohne 95. Anhand von Folien wurden die Bestandteile des Systems, das Einsatzverfahren und mögliche Einsätze erläutert. Für den zweiten Teil haben wir auf den Flugplatz verschoben. Dort war eine Drohne auf dem Katapult für den Start vorbereitet.

Subscribe to

Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Impressum | Offiziersgesellschaft Langenthal und Umgebung | anmeldenWebdesign by Christoph Kuert