Mittendrin beim MP Bat 4

Die Mittel des MP Bat
Mitten im Dispositiv
Ausbildungsinfrastruktur im GAZ OST

Nach einer kurzen Begrüssung wurde die 11-köpfige Delegation der OGL & OHG 1:1 ins laufende WK-Geschehen des MP Bat 4 integriert.

Die Truppe befindet sich zum besagten Zeitpunkt in der zweiten WK-Woche im Gefechtsausbildungszentrum OST (GAZ OST). Während drei Tagen trainierte der Kdt MP Bat 4 und OGL & OGH Mitglied Oberslt i Gst Oliver Horisberger seine Soldatinnen und Soldaten im Rahmen von Kp Einsatzübungen verschiedenen militärpolizeilichen Tasks auf dem Waffenplatz Walenstadt Paschaga. Dabei ging es zusammenfassend darum die Häuserkampfanlage Äuli in Besitz zu nehmen, diese für eine Konferenz hochrangiger Armeevertreter zu sichern und zu betreiben sowie final wieder abzugeben.
Anhand eines ausgeklügelten Drehbuchs wurde die Truppe immer wieder durch gegnerische Akteure (Rollenspieler) an ihrer Auftragserfüllung verhindert.

Nach einer Fahrt im GMTF (Geschütztes Mannschaftstransportfahrzeug) wurden wir Teil der laufenden Übung der MP Kp 4/3 und durften unter anderem hautnah miterleben, wie es beim Ordnungsdienst zur «Sache» gehen kann. Der Stab MP Bat 4 in der Funktion der Übungsleitung hat dabei stets geschaut, dass die gespielten Szenarien realitätsnah sind und die Verhältnismässigkeit wie auch die Sicherheit aller Beteiligten dennoch jederzeit gewährleistet ist.

Nebst Schiesslärm, Pulverdampf und Dieselgeschmack durften wir uns auch von der modernen Ausbildungsinfrastruktur im GAZ OST begeistern lassen.
Oberst i Gst Pascal Häsler und sein Team zeigten uns, wie die Laser gestützten Waffen aller Art zum Einsatz kommen sowie über modernste Computerinfrastruktur effizient und schnell ausgewertet werden können. Die Live-Simulationsplattformen GAZ OST vernetzt nicht nur den Spl Paschga sondern auch St. Luzisteig. Es können simulatorunterstützte Übungen im überbauten Gelände (SIM KIUG) oder in bewaldetem Gelände (SIMUG) gemacht werden. Es war eindrücklich zu erkennen, wie die modernen SIM-Hilfsmittel dazu beitragen, den Lerneffekt für alle Übungsteilnehmer signifikant zu steigern, insbesondere auf der Soldatenstufe.

Auch das kulinarische Wohl kam nicht zu kurz. Nebst einem Sicherungsdetachement zählt auch der QM MP Bat 4 zu unseren ständigen Begleitern. Es hat uns den ganzen Tag an nichts gefehlt! Wir danken dem Kdt MP Bat 4 und seiner Truppe für die generalstabsmässige Planung und Durchführung dieses Besuches.
Gefühlt haben wir uns wie VIP und werden den Event in bester Erinnerung behalten. Dem MP Bat 4 wünschen wir viel erfolgt für anstehende Bat Übung in der letzten WK-Woche sowie einen guten und unfallfreien Abschluss des WK.

Fotogalerie: 

Impressum | Offiziersgesellschaft Langenthal und Umgebung | anmeldenWebdesign by Christoph Kuert